Berichte

Gokartrennen, 03. Mai 2002, Ein Beitrag von Tanja Rappo

Den Geschwindigkeitsrausch, das Dröhnen und Röhren der Motoren, den Adrenalinschub bei heiklen Überholmanövern, das alles konnte man am 3. Mai 2002 im ExpoDrome in Muntelier beim Gokartfahren erleben.Von Kamikazen bis Angsthasen war alles anwesend.

Obwohl die beiden Favoriten schnell klar waren, blieb das Rennen spannend. Asterix und Obelix bekämpften sich an der Spitze, wobei sich Obelix mit seinem leichten Rambotouch am Schluss doch noch behaupten konnte. Doch auch in den hintersten Positionen wurde Krieg geführt, wobei es hier freundschaftlicher zu und her ging.

Der Abend war ein wahrer Erfolg, der nur von einem spektakulären Stunt mit Folgen (gebrochener Arm) eines jungen Kamikazen überschattet wurde. (nicht Club) 
Man muss zugeben, dass das Gokartfahren ein tolles Erlebnis für Jedermann/-frau war und bestimmt auch nächstes Jahr wieder ein Knüller wird.

Tanja Rappo

Copyright © 2017. All Rights Reserved.